Lade Veranstaltungen

Im März könnt ihr im DemoZ eine Ausstellung von Miriam Wankmüller betrachten.

Die Künstlerin schreibt über Ihre Bilder:

Meine Bildmotive sind vor allem Menschen und deren momentanen Situationen und Emotionen. Bei vielen Gemälden habe ich zu Beginn nur eine ungefähre Vorstellung vom fertigen Bild. Oft entwickeln sich die Figuren auf der Leinwand selbst, ich entdecke ihr Potential, welches ich herausarbeite. Meine Landschaftsbilder lassen Raum für eigene Interpretationen der Betrachtenden, sie vermitteln momentane Stimmungen und sind wie Augenblicke eines Spazierganges.

In der Regel sind meine Bilder weitgehend realistisch, aber auch verfremdet in Farbe oder Form. Ich benutze hauptsächlich Künstler-Acrylfarben, dick und mehrschichtig aufgetragen. Z.T. arbeite ich alltägliche Dinge ein, die anderweitig nicht mehr genutzt werden. Für Zeichnungen – u.a. nach Vorlage – verwende ich meistens Pastellkreiden. Als Malgrund nutze ich in der Regel Leinwand auf Holzrahmen, Malpappe, Zeichenpapiere unterschiedlicher Größe.

mehr Bilder findet ihr unter: www.miriamwankmüller.de