Oury Jalloh – Das war Mord – Kundgebung zum 14. Jahrestag

//Oury Jalloh – Das war Mord – Kundgebung zum 14. Jahrestag

Oury Jalloh – Das war Mord – Kundgebung zum 14. Jahrestag

Am 7.1. 2005 ist Oury Jalloh in einer Zelle der Dessauer Polizei tot aufgefunden worden. Ohne den Tod ernsthaft zu untersuchen, stellte die Polizei fest, dass er sich in der Zelle selbst umgebracht hat. Obwohl er mit mit Handschellen und Fußfesseln am Bett fixiert war soll er mit einem Feuerzeug die Matratze angezündet haben. Keine Rolle spielte bei den Erklärungen der Polizei, dass sie kein Feuerzeug bei ihm gefunden hatten. Mehere unabhängige Gutachter haben festgestellt, dass die Matratze so nicht angezündet werden kann. Oury Jalloh war nicht der einzige ungeklärte Todesfall in dem Polizeirevier in Dessau.
Wir wollen zeigen, dass auch in Stuttgart an ihn, und die vielen anderen Opfern rassisitischer Politik, gedacht wird.

 

Montag: 07.01.2019 17 Uhr

Rotebühlplatz Stuttgart

By |2019-01-03T10:41:16+00:00Januar 3rd, 2019|Allgemein|0 Comments