DemoZ Newsletter

Name:
Email:

E-Mail Drucken

Veranstaltung 

„Geschichten von verfolgten Nachbarn“
Titel:
„Geschichten von verfolgten Nachbarn“
Wann:
Donnerstag, 10.03.2016 | 20.00 h

Beschreibung

Wer sind die Menschen, an die Stolpersteine auf Ludwigsburger Straßen erinnern? Wissenswertes und Bewegendes aus dem Leben einiger Menschen aus der Stadt, die von Nazis ermordet wurden, berichten Mitglieder der Ludwigsburer Stolperstein-Initiative. Es werden Recherche-Ergebnisse vorgestellt über Kinder, Männer und Frauen. Sie wurden verfolgt wegen ihrer Herkunft, ihrer politischen oder religiösen Einstellung, wegen ihrer Gesundheit und wegen ihrer kritischen Haltung zu Militär und Krieg ausgegrenzt, beraubt, verfolgt – und viele von ihnen wurden ermordet.
Die Aktiven aus der Stolperstein-Initiative berichten, was sie über diese Menschen Jahrzehnte nach ihrem Tod noch erfahren konnten – aus Akten, aus Büchern und Zeitschriften oder von Angehörigen der Ermordeten.

Ergänzt werden die Berichte durch eine kleine Ausstellung von Fotos und Texten aus dem Bestand der Ludwigsburger Stolperstein-Initiative. Diese Ausstellung kann im DemoZ in den folgenden Wochen immer Mittwochs und bei Veranstaltungen angeschaut werden.

http://www.stolpersteine-ludwigsburg.de