DemoZ Newsletter

Name:
Email:

E-Mail Drucken

Veranstaltung 

Das
Titel:
Das "Atomdorf"
Wann:
Dienstag, 18.02.2014 | 20.00 h

Beschreibung

Das "Atomdorf"

Film & Diskussion - Mit Herbert Würth, Aktionsbündnis CASTOR-Widerstand Neckarwestheim

Angesichts der seit 3 Jahren andauernden Atomkatastrophe in Japan lädt das Aktionsbündnis zu diesem Info- und Filmabend ein.

Die Dokumentation "Die Fukushima-Lüge" geht der Frage nach,  wie es 2011 zur Katastrophe kommen konnte und wie Japans Atombosse und die Regierung damit umgingen. Der Film zeigt: Es gab schon vor der Katastrophe ein Netz aus krimineller Energie, Ignoranz und Vorteilsnahme, das die japanische Gesellschaft seit Jahrzehnten immer mehr durchdrungen hat. Im Film erklären Politiker, ehemalige Behördenmitarbeiter und Medienleute das korrupte Netzwerk aus Atomindustrie, Politik, Aufsichtsbehörden, Wissenschaft und Medien. In Japan hat dies einen eigenen Namen: "Atomdorf". Das "Atomdorf" scheint bis heute intakt.

Im zweiten Teil der Veranstaltung berichtet  Herbert Würth, Sprecher des Aktionsbündnis, über die aktuelle Lage in Fukushima. Er wird auch Bezug nehmen auf die Struktur des "Atomdorf"  - und dessen  verheerenden Folgen und Auswirkungen für die Bevölkerung beleuchten.

Dienstag, 18.02.14
20:00 Uhr