Veröffentlichen

DemoZ Newsletter

Name:
Email:

Kneipe im Freien und Sommerpause

Im Juli verlegen wir, bei gutem Wetter die Kneipe ins Freie auf die Bärenwiese. Bei schlechtem Wetter findet die Kneipe wie gewohnt im DemoZ statt. Ab dem 26. Juli verabschieben wir uns in die Sommerpause. Weiter geht es dann im September.

 

Kneipe im Freien und Sommerpause

5 Jahre NSU Prozess: Kein Schlussstrich Ludwigsburg

5 Jahre NSU Prozess: Kein Schlussstrich Ludwigsburg

Kundgebung zur Verkündung des Urteils im NSU Prozess in Ludwigsburg

In Gedenken an die Opfer - Enver Şimşek, Abdurrahim Özüdoğru, Süleyman Taşköprü, Habil Kılıç, Mehmet Turgut, İsmail Yaşar, Theodoros Boulgarides, Mehmet Kubaşık, Halit Yozgat, Michèle Kiesewetter und an alle anderen Betroffenen des rechten Terrors.

November 2011 - Das „NSU-Trio“ fliegt auf. Mindestens 10 Menschen haben die rassistischen Mordanschläge des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ (NSU) das Leben gekostet. Fast sieben Jahre danach sind immer noch nur die wenigsten Fragen wirklich geklärt. Nun soll in den kommenden Wochen der Prozess in München gegen Beate Zschäpe, André Eminger, Holger Gerlach, Ralf Wohlleben und Carsten Sch. zu Ende gehen. Die „letzten Worte der Angeklagten“ sollen am 3. Juli erfolgen.

Unabhängig vom Ende des Prozesses sind die letzten Worte in unseren Augen noch lange nicht gesprochen.

Deshalb treffen wir uns am Tag X (11. Juli) der Urteilsverkündung um 20 Uhr auf dem Markplatz zu einer Kundgebung in Ludwigsburg.

Gegen DITIB und rassistische Hetze!

Gegen DITIB und rassistische Hetze!Für kommenden Samstag, den 07. Juli 2018, ruft die AfD zu einer Demonstration in Kornwestheim auf. Anlass der Demonstration ist vordergründig der geplante Bau einer DITIB Moschee am Stadtrand zu Stammheim.

Kritik am „Türkisch Islamischen Kulturverein“ (DITIB) hat seine Berechtigung. Die DITIB verfechtet die reaktionäre Politik Erdogans und orientiert sich politisch an der extrem rechten „Partei der Nationalistischen Bewegung“ (Milliyetci Hareket Partisi - MHP).

Doch geht es bei der AfD, nur in zweiter Linie, um die Kritik an der DITIB. Die AfD wird diese Möglichkeit nutzen um Stimmung gegen Migrant*Innen zu machen. Als Redner sind die Bundestagsabgeordnete Martin Hess und Prof. Lothar Maier sowie der Islamkritiker Hans-Michael Höhen-Plattberg angekündigt. Vor noch nicht einmal zwei Wochen hetzte bereits die rassistische „Bürgerbewegung Pax Europa“ in Kornwestheim gegen den Moscheebau.

Beteiligt euch an den Protesten gegen die AfD. Gemeinsam gegen rechte Hetze und beschränkten Nationalismus! Im Anschluss an die Gegenproteste findet in Ludwigsburg (ab 14 Uhr) das „Mut gegen Rechts“ Open-Air Festival, beim Goethe Gymnasium, statt.

Umsonstflohmarkt in Ludwigsburg

Samstag 16. Juni: Umsonstflohmarkt Ludwigsburg

 Umsonstflohmarkt in Ludwigsburg

Ankündigungstext des Libertären Bündnis Ludwigsburg:

am Samstag, dem 16.Juni 2018 werden wir einen Umsonstflohmarkt von 10-14
Uhr auf dem Stadtkirchenplatz in Ludwigsburg veranstalten.

Weiterlesen: Umsonstflohmarkt in...

Fukushima - Strahlung ohne Ende

Sonntag, 11. März: Demonstration zum AKW Neckarwestheim

Fukushima - Strahlung ohne EndeAm 11. März 2011 kam es in Fukushima (Japan) in drei Atomreaktoren zur radioaktiven Kernschmelze. Bis heute dauert die unkontrollierte, gesundheitsgefährdende Freisetzung von Radioaktivität in die Umgebung und das Meer an. Unter den gesundheitlichen Auswirkungen leiden besonders die Kinder. Von den 48 Atomkraftwerken in Japan sind erst 5 wieder ans Netz gegangen, der Widerstand vor Ort hat weitere Inbetriebnahmen verhindert. Die olympischen Spiele, die 2020 in Japan stattfinden, sollen der Welt vortäuschen: der Super-Gau ist beherrschbar, ungefährlich und Vergangenheit. In Wirklichkeit gefährdet die Radioaktivität noch Jahrhunderte Menschen, Umwelt und Meer.
 

Weiterlesen: Fukushima - Strahlung ohne...

27.01. Gedenkfeier für die Opfer der „Euthanasie" beim Mahnmal des Behindertenheim Markgröningen

Der Arbeitskreis Mahnmal veranstaltet am Samstag 27. Januar 2018 um 19 Uhr die Gedenkfeier für die 1940 im Nationalsozialismus ermordeten 120 Menschen aus der heutigen LWV.Eingliederungshilfe GmbH Behindertenheim Markgröningen.

Weiterlesen: 27.01. Gedenkfeier für die...

"Sofort abschalten!" - 3.12. - Demo zum AKW Neckarwestheim

Sofort Abschalten! Atomkraftwerke und Atomfabriken stilllegen - Atommüllverschiebung stoppen!
Demonstration zum AKW Neckarwestheim am Sonntag, 3. Dezember 2017, 13h

Den versprochenen Atomausstieg gibt es auch Ende 2017 noch nicht, immer noch produzieren 8 AKWs weiteren Atommüll. Castoren werden jetzt und in den kommenden Jahren ohne sinnvollen Plan riskant und unnötig verschoben, aktuell bei der EnBW von Obrigheim nach Neckarwestheim. In Lingen und Gronau wird weiter dafür gesorgt, dass die AKWs hier und weltweit mit Brennelementen versorgt werden. Am KIT Karlsruhe wird derweil in aller Stille an der nächsten Generation von AKWs geforscht.

Anstatt die Risiken und Belastungen möglichst gering zu halten, wird beim End- und Zwischenlagern gegeizt und durch „Freimessen" sogar Atommüll zu gesundheitsgefährdenden „Wertstoffen" deklariert.

Egal wo man sich die Atomwirtschaft anschaut, Probleme gibt es überall. Das AKW Neckarwestheim steht mit seinem Zwischenlager im Steinbruch nur exemplarisch für eine immer noch erschreckend uneinsichtige Atompolitik.

Das Initiativen-Bündnis „Neckar castorfrei" ruft daher zum Protest und Widerstand gegen die Atompolitik auf.
Abschalten sofort!

Weiterlesen: "Sofort abschalten!" -...

Mut gegen Rechts Demo & Festival Ludwigsburg

Samstag, 15. Juli

Mut gegen Rechts 2017

Mut gegen Rechts Demo & Festival Ludwigsburg179 Todesopfer durch rechte Gewalt in Deutschland seit 1990 und abertausende von Toten an den EU-Aussengrenzen? Du erlebst eine Wirtschaft, die Menschen ausbeutet und Waffen exportiert, während die Umwelt zugrunde geht und Millionen ihr Zuhause verlassen müssen?

Zum Glück kommt Bewegung in die Gesellschaft! Menschen beginnen nach ihrem Gewissen zu handeln, schauen nicht mehr nur nach sich selbst, sondern auch nach denen um sie herum. Wir wollen eine Welt ohne Ausgrenzung und Hass, dafür freiwilligen Zusammenhalt, der keine Grenzen kennt. Zusammen können wir mehr als nur "dagegen" zu sein, wir können etwas tun!

Weiterlesen: Mut gegen Rechts Demo &...

Kein Raum für AfD und Reichsbürger!

(update 16.11.2016) Mittlerweile ist es relativ sicher, dass die Reichsbürger Veranstaltung am 20. November nicht im Krauthof stattfindet. Daher haben wir uns entschlossen die KUNDGEBUNG AM 20. NOVEMVER ABZUSAGEN!
Nichtsdestotrotz werden wir den Krauthof bzw. die rechten Aktivitäten dort im Auge behalten. Sollte sich was neues ergeben, werden wir auf jeden Fall wieder Gegenproteste anmelden.

Im November finden wieder zwei rechte Veranstaltungen in Ludwigsburg statt. Leider sind dies nicht die ersten Veranstaltungen dieser Art im Krauthof, mehr Infos unter http://braunkraut.blogsport.de/chronik-rechter-veranstaltungen-2016/

Kein Raum für AfD und Reichsbürger!

Im Folgenden der Aufruf zu den Gegenkundgebungen:

Kein Raum für AfD und Reichsbürger!

Da vergeht einem der Appetit: Am 6. November will Björn Höcke (AfD) im Krauthof in Ludwigsburg „Klartext sprechen". Was das bedeutet, weiß mittlerweile jede*r: Menschenverachtende Hetze, kombiniert mit Verschwörungstheorien. Leider ist das kein „Einzelfall" und auch kein „Versehen", dass der Krauthof der Verbreitung von Hass und Hetze einen Raum bietet: Die AfD tagte dort dieses Jahr bereits vier Mal, zuletzt in Form von Wahlpartys an den Abenden der Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin. Am 20. Mai hielt Moritz Brodbeck, Vorsitzender der Jungen Alternative Baden-Württemberg im Krauthof einen Vortrag. Brodbeck gilt als führender Aktivist der rechtsradikalen „Identitären Bewegung".

Weiterlesen: Kein Raum für AfD und...

Mut gegen Rechts Ludwigsburg

Mut gegen Rechts LudwigsburgDas Mut gegen Rechts ist eine nicht-kommerzielle Veranstaltung (ausser den Soli-Konzerten sind alle Veranstaltungen umsonst bzw zum Selbstkostenpreis), die sich gegen Rassismus, Antisemitismus, Sexismus, Homo- und Transphobie wendet. Seit 1990 wurde das Rock gegen Rechts im Landkreis Ludwigsburg von einer unterschiedlich zusammengesetzten Gruppe organisiert. Dieses Jahr wird es eine ganze Reihe von Veranstaltungen und Aktionen geben, mit einem Open Air als Höhepunkt.

 


Weiterlesen: Mut gegen Rechts Ludwigsburg

Fight Fortress Europe!

Video: "Post von den EU-Außengrenzen"

Fight Fortress Europe!

Nicht erst seit der Schließung der "Balkanroute", dem "EU-Türkei-Deal" und den Bildern aus Idomeni ist klar, dass Solidarität mit den Geflüchteten nicht nur von großen Hilfsorganisationen übernommen oder sich auf die Arbeit hier in den Unterkünften beschränken sollte. Besonders die sogenannten "illegalen Flüchtlinge" brauchen dringend Unterstützung.
Zum Glück gibt es zahllose private Gruppen, die genau dort Ansetzen und wichtige Arbeit vor Ort - an den EU-Außengrenzen - leisten.
Stellvertretend für alle, die aktive Arbeit mit und für die Geflüchteten leisten möchten wir euch hier zwei Menschen und ihre Arbeit vorstellen.

Weiterlesen: Fight Fortress Europe!